Ergotherapie Tulln

Ganganalyse

Ganganalyse O.G.I.G

Am renommierten Rancho Los Amigos Medical Center in Los Angeles/USA wurde nach den Kriterien von Dr. Perry eine systematische Methode zur Beobachtung, Dokumentation und Analyse des physiologischen Ganges erstellt.

Ein Gangzyklus dauert eine Sekunde, in der acht Gangphasen stattfinden. Um in dieser kurzen Zeit Veränderungen im Gangbild zu erkennen, braucht man ein geschultes Auge und Wissen über Biomechanik und kinetische Ketten.

Eine Veränderung in der Mechanik der Beine hat Funktionsstörungen im gesamten Körper zur Folge. Daher ist für eine funktionell aufgebaute Behandlung eine exakte Erfassung des Gangbildes unbedingt notwendig. Denn oft liegt die Ursache für ein Problem nicht unbedingt dort, wo das Symptom auftritt.