Loading...

Melitta Scherling

Beruflicher Werdegang
  • 1992 - 1995: Ausbildung zur Physiotherapeutin im Kaiser-Franz-Josef-Spital in Wien
  • 1995 - 1997: Tätigkeit als Physiotherapeutin im Kurmittelhaus der Therme Oberlaa
  • 1999: Freiberufliche Zusammenarbeit mit Prof. Kutschera im KH der Barmherzigen Schwestern
  • 1997 - 2006: Tätigkeit als Physiotherapeutin im AKH Wien, im ambulanten Team
  • 2000 - 2005: Freiberufliche Zusammenarbeit mit Dr. A. Janousek (Sportarzt) in 1030 Wien
  • seit 2003: Unterrichtstätigkeit: KPE/ Manuelle Lymphdrainage in der Massageschule Manus, 1130 Wien
  • seit 2006: Freiberufliche Physiotherapeutin in der Praxisgemeinschaft Therapie Team Tulln
Aus- und Weiterbildungen
  • Sportphysiotherapie SPD in Univ. Sportzentrum, Rif, Salzburg
  • Manuelle Lymphdrainage/ Komplexe Physikalische Entstauungstherapie (nach und mit Dr. Földi)
  • Manuelle Therapie (Maitland)
  • Kinesiotaping
  • Triggerpunkt Therapie, Myofasciale Meridiane und Ketten
  • Faszientraining, Koordinative Eigenschaften von Faszien
  • Faszientherapie mittels Fazer
  • APM, Meridiane, Narbenbehandlung, Narbenentstörung
  • Mobilisation des Nervensystems
  • ESP – Schulterrehabilitation
  • Funktionelle Anatomie der HWS (Anatomischen Institut, Wien)
  • Kommunikation und Konfliktmanagement in der Therapie
  • Viszerale Therapie (Abdomen: Urogenital- und Verdauungstrakt, Thorax)